Fragen

Bitte beantworten Sie die Fragen durch Ankreuzen der entsprechenden Kästchen.

/de/elearning_de/test-your-knowledge/questions/mainColumnParagraphs/011

1. meridol® HALITOSIS Mundspülung enthält als Wirkstoff:
a)


b)


c)


d)






4. Anaerobe Bakterien setzen Proteine um in
a)


b)


c)


d)





6. Welcher Stoff ensteht bei der Spaltung der Aminosäure Methinoin
a)


b)


c)


d)




7. Bei Verdacht auf Halitophobie sollte der Patient überwiesen werden zur
a)


b)


c)


d)





9. meridol® HALITOSIS Mundspülung enthält kein
a)


b)


c)


d)




10. Halitosis-verursachende Bakterien setzen durch ihren Stoffwechsel Proteine um. Und zwar aus:
a)


b)


c)


d)




Nach Beantwortung sämtlicher Fragen können Sie die automatische Auswertung starten, indem Sie auf „Auswertung“ klicken.